ACTIVITIES 4U

Trabocchi-Radweg – mit dem Fahrrad an den Strand

Ein herrlicher Küsten-Radweg ist ganz neu (Fertigstellung 2021) in den Abruzzen bei Vasto entstanden. Wir haben ihn getestet und waren begeistert.

Besser kann man meine zwei Lieblingsbeschäftigungen im Urlaub nicht verbinden. Radfahren und chillen am Strand. Noch dazu am Naturstrand! Höhe Vasto ist in den Abruzzen ein neuer Radweg entstanden. Er benutzt auf weite Strecken eine alte, aufgelassene Bahntrasse und führt immer aussichtsreich entlang der Meeresküste. Die alte Eisenbahnstrecke ist fast durchgehend eben, da die Dampflokomotiven ja keine großen Steigungen geschafft haben. Und so ist es auch für die Fahrradfahrer kaum anstrengend.

Perfekter Radweg

Die alte Eisenbahnstrecke führt auch durch einige Tunnels, welche extra für den Radweg beleuchtet und gesichert wurden. Auch der Fahrbahnbelag ist neu und sehr gut zum Radln. Einzig bei der Beschilderung sollte nachgebessert werden, es sind leider noch nicht alle Stellen (insbesondere bei Vasto Marina) mit Wegweisern bestückt, so dass man schon mal die Orientierung verlieren kann. Dafür hat man aber immer wieder fantastische Ausblicke auf die sog. Trabocchi. Es sind zum Fischfang errichtete Pfahlbauten, die heute nicht nur ihrem ursprünglichen Zweck dienen, sondern auch zum Teil recht exklusive Restaurants beherbergen.

Natur pur

Die Route von Vasto nach Norden führt an die Naturstrände bei der Punta Aderci. Hier gibt es keine Sonnenschirme zu mieten, auch keine Strandbars, da muss man seine Strandmatte und sein Schirmchen selbst mitbringen. Das geht aber selbst mit dem Fahrrad – wir haben es getestet. Dafür kann man an den Sand- oder Kiesstränden die Einsamkeit genießen.

Route Richtung Süden

Es gibt auch von Vasto einen Radweg nach Süden. Er führt zunächst sehr schön durch Pinienwald. Später muss man aber dann die belebte Straße benutzen, um beispielsweise zum Lido Ottanta zu kommen. Hier findet man ein exklusives, eher hochpreisiges, aber eben auch fantastisch gelegenes Fischrestaurant. Daneben einen Bezahlstrand mit Liegenstühlen oder rechts davon einen weiten Naturstrand für Individualisten.

Radnetz – alle Infos

Das komplette Radnetz mit interaktiver Karten finden Sie hier unter www.reteciclabiletrabocchi.it

 

What's your reaction?

Excited
2
Happy
0
In Love
0
Not Sure
0
Silly
0

Kommentar verfassen

0 %